Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Zurück zur Startseite zur Startseite LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
:: Impressum

Vorheriges Stichwort: Blaumann   Nächstes Stichwort: Blech

Hier wurden keine Einträge gefunden.

Blötsche

Blötsch, Plötsch Beule Wo hasde denn die Blötsch am Kopp her? Dat Auto war kaum drei Tage alt, da hatt ich schon en Plötsch in de Tür. Dat zoch widder en Blötsch. (ein unfreundliches Gesicht machen, schlechte Laune haben) Blötschkopp Dummkopf Mit dem Blötschkopp is nix anzufangen. Blötschnas eingedrückte Nase Blötschauge sagt man zu Autos mit einem defekten Scheinwerfer Da kommt widder son Auto mit nem Blötschauge. Blötschhusten starker Husten, Keuchhusten Bah, wat hat der en fiesen Blötschhusten. verblötschen etwas verbeulen verblötscht verbeult Wo hasse dir denn die Karre so verblötscht? Du siehs aber ordentlich verblötscht aus heute morgen. (verschwiemelt, verschwollen) jeblötscht angedrückt Der Appel es jeblötsch.

Druckversion

Bearbeiter: Manuela Lentes (Kreuzau), Hans Krämer (Odenthal), Egbert Staff (Bedburg), Gila Mais (Mönchengladbach), Jörg Biesenbach (Bad Hönningen), Rosi Casper (Köln), Marina Schwark (Bergisch Gladbach)

Kommentare

08.10.2009, 10:36 Uhr
Marina Schwark
Bergisch Gladbach
Ich kenne den Ausdruck "Blötschhusten" für 'starker Husten', also für solche Fälle, in denen sich jemand wirklich die Seele aus dem Leib hustet. Dieser Husten klingt dann meist ziemlich ekelhaft, weshalb ich denke, dass bei "Blötschhusten" eine negative Konnotation mitschwingt. Beispielsatz: "Bah, wat hat der 'n fiesen Blötschhusten".

22.05.2007, 21:57 Uhr
Christel Lössl
Pulheim
Aufgabe für Übersetzer:" Use aale Kaffepott hätt an dr Schnuut ene Blötsch." Auf Hochdeutsch:"Unsere alte Kaffeekanne hat am Ausguss einen Eindruck." Um wieviel "eindrucksvoller" ist da doch der "Blötsch"!

25.03.2007, 18:48 Uhr
Gila Mais
Mönchengladbach
Dat trog widder en Blötsch Ein Unfreundliches Gesicht machen; schlechte Laune haben


Wortartikel kommentieren

Haben Sie Ergänzungen zu diesem Wort? Kennen Sie andere Bedeutungen? Oder typische Sätze? Vielleicht gibt es das Wort in Ihrem Wohnort gar nicht? Schreiben Sie uns. Werden Sie Mitarbeiter an diesem Wörterbuch. Ihre Kommentare, Kritik oder Ergänzungen gehen sofort online!

Werden Sie Wörterbuchautor! Wenn Sie Ihren Namen und Wohnort angeben, werden Sie in die ewige Autorenliste aufgenommen. Sie können aber auch anonym bleiben, dann geben Sie bitte nur die Region an, für die Ihr Kommentar gilt.

Ach so: Dass Sie die Grundrechenarten beherrschen, bezweifeln wir natürlich nicht. Aber da das Wörterbuch sonst mit automatischen Werbemails (Spams) überflutet würde, haben wir diesen zwar etwas seltsamen, aber wirksamen Schutz unterhalb der Eingabemaske eingebaut.

Autor:
Ort:

Spamabwehr:
Wieviel ist 5 plus 1?